* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



themuhkuhAbout

Seiten von Freunden

Klopfers-Web
Klopfers Webmate des Monats
www.absolut-brot.de
The Nana

Weblogs

xxbadgirlxx
Klopfers-Web

Klopfer in Tokio (hot)

* Themen
    
Irland
     Sinnloses, Kurioses, Fischbrötchen
     Wie werde ich zum Hip Hopper ?
     Zitate
     Mein Tag
     Statements
     Geburtstagsgrüße ^^






Irren ist menschlich



Letztes Wochenende war mal wieder viel los. Soviel, dass ich dachte, es wäre mal wieder Zeit einen Eintrag zu machen.

Ich will hier aber nur das erzählen, was eigentlich so scheiße und traurig ist, dass man nur darüber lachen kann.

Am Freitag Nachmittag kam mein bester Freund bei mir vorbei, weil er reden wollte.

Zur Vorgeschichte:

Er und meine Ex hatten mal was miteinander, bevor ich mit ihr zusammengekommen bin.

Während ich mit ihr zusammen war, hat sich das Verhältnis zu meinem besten Freund verschlechtert. Hatz sich dann aber mehr oder weniger wieder eingepegelt.

Als ich nicht mehr mit ihr zusammen war und ihm geschildert habe, warum wir auseinander sind, hat er den Kontakt zu ihr abgebrochen, weil er bitter von ihr enttäuscht war.

(Sie hat mit mir wegen IHREM Ex Schluss gemacht.) Und ich habe sie sogar noch verteidigt.

Vor einigen Wochen hat er den Kontakt zu ihr wieder aufgenommen. Die beiden haben nunmehr öfters was miteinander was unternommen.

Inhaltlich berichtete er mir folgendes:


Die beiden hatten ein Verhältnis. (war mir ja eigentlich schon fast klar)

Weiterhin waren die beiden am Dienstag in einer Diskothek (in jener, wo ich Hausverbot habe). Sie hat sich mit einem anderen rumgeknutscht (Kevin). Er hat sich gedacht, dann könne er auch mal andere Frauen „abchecken“

Woraufhin sie einen Aufstand gemacht hat, was das sein soll etc.

Einen tag später hat sie mit ihrem Freund Schluss gemacht und wollte sich daraufhin mit ihm treffen. Er (der Idiot) hat das natürlich gemacht. Und so kam es, dass beide miteinander geschlafen haben.

Das Problem an der Sache: Sie hat an dem Tag ihre Pille vergessen. (Hat sich aber einige Tage später dank Mutter Natur von selbst erledigt,; sie bekam ihre Tage.)

Am Tag darauf wollte er bei ihr vorbeikommen, weil sie ihre Arbeitsschürze bei ihm im Auto vergessen hat. Beide hatten sich auf 15:00 verabredet. Er war schon 14:50 da und hat bis 15:20 gewartet, dann ist er los und hat sie mit ihrem (Jetzt-) Exfreund auf einer Bank, Arm in Arm aufgefunden. Er (mein bester Freund) hat ihr nur die Schürze hingeschmissen und gesagt: „Hier hast du deine Schürze. Und viel Spaß mit Kevin. Mich bist du erstmal los!“

Zu ihrem Exfreund sagt er: „Hat nix mit dir zu tun. Zu deinem Unglück.“

Am Abend kam von ihr eine SMS an ihn. Was ihm denn einfallen, da einfach reinzuplatzen.

Er hat sich darauf berufen, dass 15:00 abgemacht war.

Sie meinte daraufhin, dass er noch mal nach Hause hätte fahren können und später noch mal schauen könnte, ob sie da ist.

Is klar, er fährt von sich zu hause zu ihr, um pünktlich zum vereinbarten Treffpunkt zu erscheinen und wenn sie nicht da ist, fährt er wieder die viertel Stunde Weg zu sich, wartet 5 Minuten und versucht es noch einmal.

Ich seit dem wir auseinander waren den Kontakt mehr oder weniger eingefroren. Letzte Woche habe ich dies schon bereut, als wir alle gemeinsam im Irish Pub waren und unseren Spaß hatten, wie es eigentlich sein sollte, unter „Freunden“.

Sie und mein bester Freund hatten mir das auch immer versucht auszureden, ich könne mich doch nicht isolieren. Klar kann ich!

Jetzt bin ich mir sicher: Das war eine gute Idee, von der Frau nichts mehr wissen zu wollen.

Ich hatte sie eigentlich immer verteidigt, selbst bei meiner derzeitigen Freundin. Aber jetzt weiss ich: Ich habe mich zum ersten mal seit langem in einen Mensch radikal getäuscht.

23.4.06 17:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung